Schweinepost 3/14

QS

Grundsätzliches

Für die Schweinemast sind jetzt alle Betriebe registriert.
Ferkelerzeuger haben mir erst etwa die Hälfte die Freischaltung gesendet.

  • Die Betriebe welche mir die Freischaltung noch nicht gefaxt haben, bitte an 07422/23731 senden. Formular war in letzten Antibiotika/Salmonellenpost.
  • Sind die Stammdaten nicht in Ordnung, bitte mir per Fax die richtigen Daten melden.
  • Die Kontrollen der Kontrollen haben wieder begonnen. Verschärft durch die letzten Presseberichte wird die tierärztliche Bestandbetreuung (Separierung von Kümmerern, nicht lebensfähige Ferkel eventuell fachgerechte Tötung, abschließbare Kadaverlager (-behälter), die Wasserversorgung, Licht 80Lux, allgemeine Sauberkeit und die durchgeführte Maßnahmen bei Kat III.
Antibiotika Datenbank
  • QS arbeitet an der Schnittstelle zur HIT Datenbank
  • Denken Sie an die Registrierung der Nutzungsart in Hit
  • Soll der Tierarzt die Antibiotikameldungen an Hit weitergeben, müssen Sie
  1. den Tierarzt beauftragen
  2. versichern, dass Sie von der Behandlungsanweisung des Tierarztes/Tierärztin nicht abweichen.
  3. In der Hit - Datenbank oder in einem Formular fürs Vet.-Amt, sollten Sie QS als Dritten für die Meldung der Daten beauftragen.
    (Hierzu ist eine QS Nummer ihres Bündlers notwendig. Diese Nummer werde ich Ihnen mitteilen, sobald ich eine zugeteilt bekommen habe.)
Initiative Tierwohl

Könnte zum 1.1.2015 starten, sofern das Bundeskartellamt grünes Licht gibt. Die Finanzierung steht: Der LEH hat sich auf ein Finanzierungskonzept über die Menge der verkauften Schweinefleischprodukte geeinigt. Werden die Mengen des letzten Jahres zugrunde gelegt, ergeben sich ca. 65 Millionen je Jahr. Die Vereinbarung gilt für 3 Jahre. Die Kriterien für den Forderungskatalog für die Landwirtschaft bleiben nach jetzigem Kenntnisstand bestehen.
Das Antragsverfahren soll nach dem Windhund Verfahren durchgeführt werden. Sobald die Teilnahme- und Vollmachtserklärungen beim Bündler sind, werden diese an Sie gesendet. Wenn die unterschriebenen Erklärungen beim Bündler sind, können die Daten in die Datenbank eingegeben werden. Dazu ist es wichtig, dass Sie sich Gedanken gemacht haben, welche Kriterien Sie erfüllen bzw. noch erfüllen wollen. Bitte senden Sie mir angehängte Fragebögen ausgefüllt zurück (per Fax an 0742223731), auch wenn Sie für die Edeka (Gutfleisch) schon ähnliche Fragen beantwortet haben.
Wichtig ist: nur wer diese 3 Kriterien erfüllt, kann teilnehmen

  1. Erfüllen Sie die Basiskriterien(1,5% Glasfläche der Grundfläche einer Kammer)?
  2. Erfüllen Sie zusätzlich ein Kriterium aus Block B1?
  3. Erfüllen Sie den individuellen Mindestwahlbonus?

bonitierungsschema_tierwohl_ferkel

bonitierungsschema_tierwohl_schweinemast

bonitierungsschema_tierwohl_sauen

Gut-Schweinmitglieder

Neuigkeiten im Gutfleisch Programm

Gutfleischbetriebe wurden gefilmt und die Videos ins Netz gestellt bzw. an die Presse weitergeleitet
Wir sind diesen Vorwürfen umgehend nachgegangen, konnten die im Videofilm
ersichtlichen Auffälligkeiten heute jedoch nicht beobachten. Allerdings rechnen wir damit, dass dies kein Einzelfall bleibt und es in der nächsten Zeit noch häufiger zu heimlichen Filmdrehs in unseren Gutfleischbetrieben kommen kann – wenn nicht bereits schon geschehen!
Wir bitten Sie deshalb – auch in Ihrem eigenen Interesse! – verstärkt darauf zu achten,
dass

  • Ihre Ställe inklusive Stallgänge jederzeit aufgeräumt und sauber sind
  • Medikamentenschränke-/lager aufgeräumt und abgeschlossen sind
  • Kadaverlager abgeschlossen sind
  • sich niemand unbefugten Zutritt zu Ihren Ställen verschaffen kann
  • die Gutfleischkriterien uneingeschränkt umgesetzt werden
  • Kümmerer, kranke und verletzte Tiere umgehend in gesonderte Buchten aussortiert, behandelt oder ggf. sachgerecht getötet werden
  • tote Tiere umgehend aus dem Stall entfernt werden
  • und Todesfälle mit Datum und (soweit bekannt) der Todesursache im Bestandsregister registriert sind.

Viele Grüße
Hans-Günter Munz und Team

Abfragen Menü

Schlossberg GmbH Agrarservice - Landenbergerstr. 28 - 78713 Schramberg - Mobil: 0171/7738469